Icon
27.7.21: Raiffeisentriathlon in Hamm (Sieg) findet statt

Nachdem alle erforderlichen Genehmigungen zur Durchführung des Raiffeisentriathlons in Hamm (Sieg) vorliegen, steht der Premiere im Waldschwimmbad Thalhausermühle nichts mehr entgegen. 
Also alle anmelden und  den bis dato einzigen Triathlon in Rheinland-Pfalz rocken!

Icon
1.3.21: Nächster Raiffeisentriathlon am 21. August 2022

Der Raiffeisentriathlon Neuwied, der wohl bedeutendste Triathlon in Rheinland-Pfalz wird im Jahr 2021 nicht stattfinden. Der nächste Termin ist der 21. August 2022.
Die Verschiebung auf das Jahr 2022 ist keine pandemiebedingte Panikentscheidung aufgrund der zu erwartenden Enge im Triathlonkalender gerade bei den mittleren Distanzen, oder gar eine "Absage". Letzeres ist unsere Sache ebenso nicht, wie ein "DNF" für einen Ausdauersportler. Gleichwohl hoffen wir im Orgateam, dass wir in den kommenden Monaten Schritt für Schritt wieder in ein Umfeld eintreten können, das uns mehr Planungssicherheit und perspektivische Verlässlichkeit für die gerade für dieses ambitionierte Triathlonprojekt unverzichtbaren Helfer- und Unterstützungspotentiale gewährt. Gerade letztere sind in diesen merkwürdigen Zeiten erheblich beansprucht, z.B. durch die Errichtung von Fieberambulanzen sowie Impfzentren etc. Wir werden alle Freunde, Teilnehmer und Interessierte an dieser Stelle auf dem Laufenden halten und informieren zudem persönlich alle "verhinderten Teilnehmer" des Raiffeisentriathlons 2020 über die Übertragung Ihres erworbenen Sonderstartrechtes auf 2022. Bis dahin dürfen wir den kleinen Bruder des Raiffeisentriathlon Neuwied den "Raiffeisentriathlon Hamm (Sieg)" empfehlen, der am 15. August 2021 zum ersten Mal ausgetragen wird und zusammen mit dem Raiffeisentriathlon Neuwied zukünftig eine kleine Serie bilden wird. 

 

Icon
16.6.2020. Raiffeisentriathlon in Neuwied verboten

Liebe Triathletinnen, liebe Triathleten, 

der Ältestenrat der Stadt Neuwied und die für den Raiffeisentriathlon zuständige örtliche Genehmigungsbehörde hat uns die Durchführung des Raiffeisentriathlons 2020 in Neuwied untersagt. Diese Untersagung ist uns in der vergangenen Woche schriftlich zur Kenntnis gebracht worden.

Wir hatten gehofft, dass mit den Lockerungsmaßnahmen weiter vorangeschritten und es uns dann Mitte August ermöglicht wird, den Raiffeisentriathlon durchzuführen. Dem ist nicht so. Uns trifft das Durchführungsverbot völlig unvorbereitet, denn seit Ende Mai/Juni hatten wir begründete Hoffnung, dass wir die „Corona-Kurve kriegen“ – wie sicher viele von Euch.
Wir setzen uns mit allen angemeldeten Triathletinnen und Triathleten in Verbindung, oder haben dies bereits getan, um genau darzulegen, wie wir mit der Rückabwicklung des Raiffeisentriathlons verfahren.
Wir setzen uns in den kommenden Tagen auch mit den Interessenten in Verbindung, die bei uns in den jüngsten Tagen angefragt haben und bei denen wir uns noch nicht melden konnten.

Gestützt auf Eure Treue im kommenden Jahr werden wir den Raiffeisentriathlon wieder ausrichten. Dafür arbeiten wir. Und das schaffen wir auch.
Schwimmen im Rhein, Radfahren auf einer der atemberaubendsten und zugleich sichersten Radstrecken des gesamten Triathlonzirkus sowie Laufen im Schloßpark. Das werden wir nicht aufgeben. 

Kommt alle gut übers Jahr, bleibt gesund und ohne Verletzung!

Für das gesamte Orgateam,

Hans-Christian Mager und Max Weissgerber

United Teams e.V.

 

Icon
15.5.2020: Corona-Information

Nachdem international und national beliebte Triathlons ab - oder untersagt wurden, laufen die Planungen und Vorbereitungen von kleinen und mittleren "Draußenveranstaltungen" für August und September 2020 weiter, mit täglich zunehmender Zuversicht angesichts der von den Landesregierungen beschlossenen Öffnungsmaßnahmen (etwa der "Vier-Stufenplan" in RLP mit der Erlaubnis von "Draußenveranstaltungen" ab 10. Juni). Grund also für das Orgateam des Raiffeisentriathlons ohne Furcht und guten Mutes zu sein. Wir bleiben umsichtig, beobachten die aktuellen Entwicklungen, tauschen uns mit den Behörden aus. Sobald sich belastbare Informationen ergeben, werden wir über diesen Kanal informieren und uns bei Euch individuell per Mail melden. Geplanter "Raceday" ist der 16. August, noch drei Monate... wir bleiben dran!
 

Icon
11.04.20: Frohes Osterfest!

Das Orgateam des Raiffeisentriathlons wünscht Euch allen ein schönes Osterfest, möglichst ohne die Sache mit dem "C".

Icon
Landesmeisterschaften Kurzdistanz

Der Raiffeisentriathlon ist offizieller Austragungsort der Landesmeisterschaften auf der Kurzdistanz (OLYMPISCH) des Rheinland-Pfälzischen Triathlonverbandes e.V.

Icon
29.12.19: Achtung nächste Startgeldstufe kommt!

ACHTUNG: Ab dem 1. Januar 2020 gelten neue Staffelpreise für den Start beim Raifeisentriathlon 2020. Wer also noch im alten Jahr die erste Minderausgabe für das neue Jahr haben möchte, dann rasch anmelden! 
Das Orgateam des Raiffeisentriathlons wünscht einen guten Rutsch ins Jahr 2020! 

Icon
6.12.19. Sportrechtliche Genehmigung

Vielen Dank Nikolaus! Heute ist die sportrechtliche Genehmigung der DTU und des RTV bei uns eingetroffen. 
Dankeschön! 

Icon
24.11.19: Die Onlineanmeldung ist offen
Icon
10.10.2019: Onlineanmeldung zum Raiffeisentriathlon 2020

Die Onlineanmeldung zum Raiffeisentriathlon 2020 startet am 11. November 2019 auf diesem Kanal. Dranbleiben! 

Icon
15.8.2019. Sportograf macht Bilder!

Wie freuen uns sehr, dass die professionellen Sportfotografen von Sportograf wieder tolle Bilder schiessen werden.
Hier könnt ihr nach dem Event Eure emotionalen Momente anschauen und kaufen. 
https://www.sportograf.com/shop/search/5301

Icon
14.8.19. Straßensperrungen

ACHTUNG Straßensperrungen!
Während des Raiffeisentriathlons kommt es am Sonntag, den 18. August 2019 in der Zeit von 10.30 bis 16.00 Uhr
Behinderungen durch behördlich angeordnete Vollsperrungen folgender Straßen:
Radstrecke: Rheinstraße Goetheanlage – Rheinstraße – Auffahrt Hafenstraße B256 bis Wendezone auf der B256 Rettungstor vor dem Landschaftstunnel Rengsdorf – Abfahrt B256 Hafenstraße – Sandkauler Weg – Rheinstraße sowie
Laufstrecke: Rheinstraße Goetheanlagen – Friedrichstraße – Deichstraße bis Tor Pfarrstraße – Deichvorgelände - Schlosspark.
Die Umleitungen hinsichtlich der Umfanhrungsmöglichkeitn der B256 sind ausgeschildert.




 

Icon
12.8.19: Aktualisierter Zeitplan

Zeitplan für Sonntag, 18. August 2019 (Stand 12.8.2019):

Zeitplan SPRINT:
07.30 bis 9.30 Uhr: Ausgabe der Startunterlagen Rennbüro (Gaststätte an der Rheinbrücke).
08.00 Uhr: Beginn Bike-Check-In.
10.00 Uhr: Offizielle Begruessung und Wettkampfbesprechung (Wasserausstieg, Terrasse Pegelturm).
10.30 Uhr: Ende Bike-Check-In.
11.30 Uhr: Beginn Abfaahrt Shuttlebusse zum Schwimmstart.
12.00 Uhr: Schwimmstart.
Beginn Bike-Check-Out: Nach dem Ende des Radwettbewerbs.
Siegerehrung zeitnah.

Zeitplan OLYMPISCH und MD:
07.30 bis 09.30 Uhr: Ausgabe der Startunterlagen Rennbüro (Gaststätte an der Rheinbrücke).
08.00 Uhr: Beginn Bike-Check-In.
10.00 Uhr: Offizielle Begruessung und Wettkampfbesprechung (Wasserausstieg, Terrasse Pegelturm).
10.00 Uhr: Ende Bike-Check-In.
10.15 Uhr: Beginn Abfahrt Shuttlebusse für Teilnehmer und Zuschauer zum Schwimmstart „Engerser Feld"
11.00 Uhr: Gemeinsamer Schwimmstart OD und MD.
Beginn Bike-Check-Out: Nach dem Ende des Radwettbewerbs.
Siegerehrung zeitnah.


Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Icon
11.8.19: Presseerklärung zum 3. Raiffeisentriathlon

Offizielle Pressemitteilung Raiffeisentriathlon Neuwied 18. August 2019

12. August 2019, Gaststätte Bootshaus an der Rheinbrücke in 56564 Neuwied

Hans-Christian Mager, Leiter des Organisations- und Durchführungsteams des 3. Raiffeisentriathlons skizziert nach der Begrüßung die sportlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen des 3. Raiffeisentriathlons.

Zum zweiten Mal werden drei Wettkampfformate (SPRINT, OLYMPISCH und MITTELDISTANZ) ausgetragen. Der Triathlon in der Raiffeisenstadt ist damit der einzige Triathlon in Rheinland-Pfalz, der drei Wettkampfformate anbietet. Zudem werden alle Formate auf einer komplett für den Individualverkehr voll gesperrten Radstrecke ausgetragen. Dies unterstreicht nicht nur die höchsten Bemühungen für die Sicherheit der Triathleten sowie aller Verkehrsteilnehmer, sondern ist auch hinsichtlich der sportlichen Qualitätsansprüche vorbildlich.

Der Raiffeisentriathlon ist bereits wiederholt Austragungsort für LIGA-Wettkämpfe im Rahmen des Rheinland-Pfälzischen Triathlonverbandes. Schirmherr ist Herr Dr. Ralf Kölbach (Vorstand der Westerwald Bank eG sowie Vorsitzender der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisengesellschaft), der gleich fünf Banken der Raiffeisenregion repräsentiert, die seit 2017 als Premiumpartner des Raiffeisentriathlons dieses außergewöhnliche Veranstaltung erst möglich machen.

Die sportlichen Eckdaten des 3. Raiffeisentriathlons:

Datum: 18. August 2019, 11.00 bis 16.00 Uhr.

Ort: Neuwied, Rhein, Goetheanlagen, Raiffeisenstraße (B256), Schloßpark.

Formate
: Sprint (0,5|20|5), Olympisch (1,5|40|10), Mitteldistanz (1,5|90|20).

Starter
 (erwartet): > 500

Schirmherr
 des 3. Raiffeisentriathlons:
Herr Dr. Ralf Kölbach, Vorstand der Westerwaldbank eG sowie  Vorsitzender der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisengesellschaft e.V.

Premiumpartner:
Raiffeisenbank Neustadt eG, Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG, Volksbank Koblenz Mittelrhein eG, Volksbank RheinAhrEifel eG und Westerwald Bank eG
 

Hauptsponsor: Stadtwerke Neuwied GmbH
 

Veranstalter: United Teams. Verein zur Förderung des Ausdauersports e.V.

Temporäre Strassensperrungen am Sonntag den 18. August 2019 im Neuwieder Stadtgebiet (Rheinstraße, Friedrichstraße, Deichstraße) sowie die B256 von der Rheinrücke bis Anschluss Rengsdorf West (Tunnel).

Icon
01.08.19: Onlineanmeldung schliesst am 12. August

Achtung! die Onlineanmeldung schliesst am Sonntag, den 11. August um 24.00 Uhr.
Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind dann nur noch möglich, falls das Teilnehmerkontigent noch nichterreicht ist.
Näheres erfahrt ihr hier am 13. August 2019.