AUSSCHREIBUNG 2022

Raiffeisentriathlon Hamm (Sieg) - Raiffeisendistanz

Icon
Veranstaltungstermin

14. August 2022

Icon
WETTKAMPFORT

57577 Hamm (Sieg), Seelbachtal, Waldschwimmbad Thalhausermühle.

Icon
DTU GENEHMIGUNGSNUMMER

11-22-01-04160

Icon
Veranstalter

Rheinland-Pfälzischer Triathlonverrband e.V.
Geschäftsstelle Herzogenbuscher Straße 56
54292 Trier

Icon
Veranstalter | Ausrichter

United Teams e.V.
Geschäftsstelle Neckarstraße 48
68259 Mannheim

Icon
PREMIUMPARTNER

Volksbank Hamm/Sieg eG

Icon
DISTANZEN

RAIFFEISENDISTANZ EINZEL und STAFFEL
0,5 km Schwimmen, 15 km Radfahren, 6,0 km Laufen.

Icon
ZULASSUNGSKRITERIEN

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Sportordnung der DTU (SpO), den Anti-Doping-Code (ADC), die Kampfrichterordnung (KrO), die Rechts- und Verfahrensordnung (RVO), die Disziplinarordnung (DzO), die Veranstalterordnung (VaO) sowie die in der Ausschreibung und in der Wettkampfbesprechung formulierten Bedingungen des Veranstalters für sich verbindlich an. 
Die Teilnehmer müssen vollständig geimpft oder genesen sein. Es gilt generell die aktuellste und gültige Coronobekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz.

Icon
STARTGELDER

RAIFFEISENDISTANZ EINZEL | STAFFEL 

Anmeldung 01. Januar bis 30. April 2022:  EINZEL: € 39,- | STAFFEL: € 56,-

Anmeldung 01. Mai bis 07. August 2022:   EINZEL: € 49,- | STAFFEL: € 66,- 
 

Nach Schluss der Onlineanmeldung sind keine Nachmeldungen mehr möglich.
Ummeldungen sind jederzeit kostenfrei über den Änderungslink möglich - ansonsten per Mail. 

Icon
WERTUNGEN // PREISGELDER

Gesamtwertungen // Preisgelder:
Das Preisgeld Einzel bei Männern, Frauen sowie Staffeln beträgt:
1. Platz € 75,-, 2. Platz € 50,-, 3. Platz: € 25,-

Altersklassenehrungen ohne Geldpreise.

Icon
VERWENDUNG DER STARTGELDER

Verkehrssicherungsmaßnahmen (Sperrungen, Beschilderungen), allgemeine Sicherungsmaßnahmen (Wasserrettung, Sanitätsdienste), Genehmigungsgebühren, Preisgelder, Strom, Abwasser, Toiletten, Zeitnahme, Radständer, Absperrgitter, Finishermedaillen, Zielverpflegung, Onlineergebnislisten, Onlineurkunden, Nutzung der Wettkampfareale, Sicherheitsdienste, Beschallung, Moderation, Badekappen, Startnummern, Grafik, Internet, Logistik, Verpflegung.

Icon
ZEITPLAN

Sonntag, 14. August 2022:
Zeitplan Einzel und Staffel:
Startunterlagen (Startnummern sowie Startnummernaufkleber) wurden per Deutsche Post zugesendet.
09.00 Uhr: Beginn Bike-Check-In mit ausgabe Transponder und Badekappe.
10.30 Uhr: Ende Bike-Check-In.
10.30 Uhr: Offizielle Begruessung und Wettkampfbesprechung (Liegewiese).
11.00 Uhr: Schwimmstart 1. RTV
11.30 Uhr: Schwimmstart 2. RTV
12:00 Uhr: Schwimmstart Damen und Masters
12:30 Uhr: Schwimmstart Einzel und Staffel

Beginn Bike-Check-Out: Nach dem Ende der Radwettbewerbs (ab ca. 13:30 Uhr)
Siegerehrung zeitnah.

Stand 12.08.2022, Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Icon
REGELN SCHWIMMEN

Aus Sicherheitsgründen müssen alle Teilnehmer die Badekappen des Veranstalters tragen. Die Wassertemperatur wird eine Stunde vor Wettkampfbeginn durch den Einsatzleiter des Kamptfrichterteams gemessen. Bei Wassertemperaturen unter 14 Grad Celsius wird ein Duathlon ausgetragen. Das arithmetische Mittel der Wassertemperaturen des Freibades im Zeitraum Ende August liegt bei rund 20 Grad.

Icon
REGEL RADFAHREN

Die Radstrecke ist für den Individualverkehr voll gesperrt. Es gilt dennoch die Straßenverkehrsordnung (StVO), es besteht Rechtsfahrgebot. Ein Startnummernaufkleber ist am Rad (von links sichtbar) zu befestigen, ein weiterer Startnummernaufkleber ist am Helm (von vorne oder von links sichtbar) zu befestigen, die Startnummer ist am Körper (Rad: von hinten sichtbar, Lauf: von vorne sichtbar) zu tragen. Das Windschattenverbot ist aufgehoben. Dabei sind die § 30 und § 31 der DTU-Sportordnung bzgl. der zugelassenen Ausrüstung zu beachten bzw. einzuhalten. D.h. Auflieger (Triathlon-Aufsätze) sind nicht zugelassen. 

Icon
REGELN LAUFEN

Die Teilnehmer dürfen sich nicht von Nichtteilnehmern betreuen oder begleiten lassen. Die Startnummer ist (wegen der manuellen Zieleinlaufkontrolle) von vorne sichtbar zu tragen.

Icon
ZEITMESSUNG

Die Zeitmessung erfolgt über Transponder, die mit den Startunterlagen ausgegeben werden und die am linken Fuß befestigt werden müssen. Die Leihgebühr für die Transponder ist in den Startgebühren enthalten. Bei Verlust des Transponders werden dem Teilnehmer die Wiederbeschaffungskosten in Höhe von € 50,- in Rechnung gestellt.

Icon
Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
Die Haftung des Veranstalters und Ausrichters - auch gegenüber Dritten - ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für die vom Veranstalter eingesetzten Firmen und Helfer. Die Haftung des Veranstalters für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.
Der Veranstalter haftet nicht für Ausrüstungsgegenstände, die in der Wechselzone abhanden kommen oder für andere abhanden gekommene Gegenstände der Teilnehmer soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. Ausrüstungsgegenstände der Teilnehmer sollten daher individuell gegen Diebstahl versichert sein.
Mit Empfang der Startnummer erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

Icon
RÜCKTRITT

Die Anmeldung ist verbindlich, ein Rücktritt nicht möglich. Eine Ummeldung (auch im Sinne einer Übertragung des Startrechtes) ist bis zum Wettkampftag ohne Zusatzkosten möglich, hierzu genüft eine entsprechende E-Mailnachricht des Startrechtüberträgers. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Startgelder ist ohne Ausnahme ausgeschlossen, auch dann, wenn der Raiffeisentriathlon Hamm (Sieg) aufgrund höherer Gewalt u.a. wie Naturkatastrophen, Terroranschlägen, Pandemien, Epidemien, Vandalismus, behördlicher Anordnung, oder aufgrund von vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen modifiziert, abgesagt, verschoben oder abgebrochen werden muss.